Besprechungraum

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Sapphire am Mi Okt 30, 2013 8:30 pm

Saph stolperte halb wieder in den Besprechungsraum als sie sich noch die Augen von dem Schlaf rieb. "Moah Leute, na alles gut, ich muss kurz weggenickt sein." Dort saßen die 3 Gildenmitglieder und waren scheinbar am Mittagessen. Wie lang hatte sie geschlafen? Ein paar Stunden auf jeden Fall. Naja gut, solange sie nicht den halben Tag verpennt, geht das wohl in Ordnung. Wirklich Hunger hatte sie nicht, um nicht zu sagen gar keinen. Daher schloss sie sich mal nicht den anderen zum Essen an. Saph hörte wie die Tür der Zisterne aufging. Stimmt Jemand fehlte, wie immer, Joe. Und man konnte sie schon erfolgreich in der Entfernung herumbrüllen hören. "...scheiße Joe! Brüll hier nicht immer so rum!", schrie die Chefin in Richtung Joe Gewaltmarsch. Das diese Frau sich aber auch reell nicht behnehmen konnte. Lernen einen Tür richtig zu öffnen musste sie auch immernoch. Anmelden konnte die Attentäterin sich nämlich auch diesmal nur mit einem leuten Knall, der Tür. Lange würde die das sicherlich nicht mehr mitmachen und irgendwann so enden wie der Tisch. Der arme, schöne Hartholztisch... "Herr Gott!", brüllte Saph noch aggressiv ihr entgegen. Doch dann sprang da etwas kleines hinter Joe hervor. Hatte sie jetzt ein Kind adoptiert, entwickelte sie etwa familiäre Gefühle, tickte die innere Uhr, oder was war da los? Moment das war Joe, da stimmte was nicht. "...ähh...ahh...sag mal bist du wahnsinnig!? Du weißt doch selber mit am Besten, dass Niemand wissen soll, dass wir hier unser Versteck haben! Wer ist das?!", fragte sie ernergisch und deutete dabei auf das Kind. Obwohl war es überhaupt ein Kind? Sah stark danach aus, ein Gnom war es sicherlich nicht. Aber irgendwie zweifelte Saph noch an dem Geschlecht. Insgesamt sah es auch igrendwie ein wenig unbeholfen und dümmlich aus. Was hatte das Gör also hier verloren und Joe musste jetzt wirklich mit einer guten Erklärung kommen. Denn von den ganzen Sachschäden mal abgesehen, aber wenn die Tarnung der Gilde aufflog konnte man den Laden dicht machen, denn waren sie nirgens mehr sicher.
avatar
Sapphire
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 152
Rangpunkte : 222
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: England -> London
Angriffsstufe: Stufe 3
Magie: Illusionsmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Maredudd am Do Okt 31, 2013 3:39 pm

Stillschweigend folgte Maredudd der Frau, wobei er sich ein wenig die Nase zuhielt. Das stank hier wirklich besonders. Das war wohl das Problem mit einer Großstadt... Es gab mehr Scheiße als in anderen Städten. Aber leider auch viel mehr zu holen. Und viel mehr unvorsichtige Menschen. Da musste man hal mit solcher, wortwörtlichen, Scheiße leben. Doch schließlich stand man vor einer großen Stahltür, die der Junge neugierig musterte. Dann schielte er jedoch zu Deathhand und seufzte leicht. Sie schien wirklich Spaß an solchen Drohungen zu haben. Was konnte er denn dafür, wenn sie nicht richtig auf ihre Schlüssel aufpasst? Das sagte er jedoch nicht laucht. Lebensmüde ist er auch wieder nicht. Außerdem hatte sie den Schlüssel ja schon gefunden. So wurde er mit hinter die Tür gezogen und durfte sich das Geschrei der Mörderin anhören, während er ihr folgte.

Schon auf dem Weg hörte er eine Antwort, die verdammt unzufrieden klang. Wahrscheinlich war er nicht der einzige, der hier von Deathhands Krach Ohrenschmerzen bekam. Da sich diese Person aber traute es laut zu Äußern... Die Chefin? Sapphire? Er trat hinter Deathhand vor und musterte die Frau schließlich, als man im Besprechungsraum ankam. Während Deathhand gut mit Waffen bestückt war diese Frau... anderweitig bestückt. Wirkte aber nicht weniger harmlos. Sein Blick musterte die Frau noch etwas krietisch, als diese Fragte, wer es ist. Er deutete kurz einen Knicks an, legte dann aber seine Hände an die Hüften, nachdem er sich das Kleid etwas gerichtet hat, dass von der wanderung zerknittert war "Ich bin Maredudd! Und die da hat mich eingeladen hier mitzumachen, nahdem ich sie fast beklaut hätte." Er deute mit einen Finger auf Deathhand. Dann grinste er jedoch und rieb sich mit dem Zeigefinger unter der Nase "Hat gesagt, irgendjemand muss hier mal die Durchschnittsintelligenz heben."
avatar
Maredudd

Anzahl der Beiträge : 345
Rangpunkte : 49
Anmeldedatum : 22.10.13
Alter : 25
Ort : Hamburg

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Die Straßen Londons
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie:

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Joe am Do Okt 31, 2013 7:33 pm

"ICH BRÜLL RUM WIE ICH WILL, MACH DU DIR DA KEINE SORGEN!" schrie Joe entgegen. Nix da nicht brüllen, sie war zur Abwechslung mal produktiv, da konnte Sapphire sich eine Scheibe abschneiden. Dieses Ständige >Nein Joe, wir wollen klauen, nicht kloppen<, >Joe, hör auf mit der Knarre rumzufuchteln<, oder >JOE, jetzt nimm endlich deinen Stiefel aus seinem Gesicht< ging ihr ohnehin auf den Piss. Ich sollte sie umlegen! kam Joe die Überlegung. Nein solltest du nicht. "Wieso?!" Sie beherbergt dich, du hast hier eh Narrenfreiheit und worüber solltest du dich sonst Ärgern? "Okay, mit dem letzten hast du recht, aber den Rest lass ich dir nicht durchgehen. Das stemm ich auch so!" stellte Joe richtig.
Doch schon war der Raum betreten und sowohl Sapphire, als auch Rotzgöre hatten was zu bereden. Wie hieß die Kleine noch mal? HERRGOTT JOE, sie hat sich soeben vorgestellt, wie kannst du das schon wieder vergessen haben? "Leck mich!" kam mal wieder die Standardantwort gegen Ständerfurz, eh sich Joe an die Gildenchefin wand. "Bist du Knülle oder einfach nur dumm?" kam die Antwort von der Mörderin. "Rotzgöre ist 10 mal besser als die drei Musketrottel, die du bisher angeschleppt hast!" behauptete die Mörderin großspurig und fuchtetelte dabei mit den Armen. "Weißt du was, ich beweis es dir! Pissbirne antreten!" auf die Worte hin kam besagter Piet sofort angetrabt, da er sonst harte Strafen fürchtete. Er zitterte leicht, als er sich neben Sapphire stand. "Lass mich dir es demonstrieren!" Just in diesem Moment flog Joes Faust. Sie traf den Blondling hart ins Gesicht und ein lautes Knacken bewies, dass Joe soeben einem ihrer eigenen Leute die Nase gebrochen hatte. Dieser fiel aufschreiend nach hinten um, wo er sich zusammenkauerte und seinen Kopf unter seinen Armen verbarg, da er scheinbar ein Nachsetzen seitens der psychisch gestörten Mörderin fürchtete. Diese allerdings wand sich einfach nur nach Maredudd um und schlug auf gleicher Höhe in die Luft. "Siehst du, schlechter zu erwischen und zudem noch ein besserer Taschendieb. Ich wäre dafür, dass wir Pissbirne endlich entsorgen. Ich meine der Kerl frisst sich eh nur durch und ist zu blöd einen Tisch zu klauen." Joes Wahnsinn spiegelte sich in diesem Moment in ihren weit aufgerissenen Augen wieder. Ob es daran lag, dass sie zu lange nicht getötet hatte? Nein, das Verlangen kam anders wo her, vielleicht von der Droge, die Sapphire ihr gegeben hat? Keine Ahnung, aber es ist geeeeeil!
avatar
Joe
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 99
Rangpunkte : 123
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie: Schwarzmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Sapphire am Fr Nov 01, 2013 6:47 pm

Joe ließ sich beklauen? Sicherlich nicht, jetzt log das Gör auch noch. Das mit der Durchschnittsintelligenz überhörte Saph mal gekonnt, da sich das Kind eben schon als Lügner deklariert hatte. Ganz ehrlich, die Attentäterin würde jemanden sofort das Hirn wegballern, egal ob Kind oder Erwachsener wenn man an ihre Sachen will. Aber das Kind sollte zu was taugen? Naja.
Joe forderte Piet auf anzutreten, das konnte nicht gut gehen. Kurze Zeit später hatte er auch schon ordentlich eine Sitzen und kauerte auf dem Boden. "Joe bist du beklop....Nein warte, gut gemacht." Nach Piets erfolgreichem Liebesgeständnis hatte die Chefin jeglichen Respekt an dem Kerl verloren und irgendwie gibg er ihr auch mehr auf den Sack als alles andere. Würde sicherlich irgendwann bei einem Auftrag verschleißen der Kerl oder so. Sollte das nicht funktionieren besteht immernoch die Möglichkeit zur vollkommenen Psychosenvernichtung. Lange hält man Joes Folter in der Form jedenfalls nicht aus. "Geh dich zusammenflicken, Piet.", kam es gleichgültig zu dem armen Wicht am Boden. Hatte ja selber Schuld...naja eigentlich nicht...aber irgendwie auch wieder schon.
Mit der Größe hatte Joe nicht ganz unrecht, aber was wirkliche Flinkheit angeht musste das Kind erst einmal an die Chefin herankommen. Mitlerweile hatte sich der jetzt schon Quälgeist auch mal vorgestellt, Maredudd. "Weißt du was Joe? Wir machen das ganz einfach. Ich habe keine Lust mich mit dem da rumzuärgern. Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten und einzigen Auszubildenden. Wenn du unbedingt willst, versuch was draus zu machen, ich seh hier vor mir jedenfalls nichts was der Gilde in dem Zustand beitreten sollte.", sprach sie und zeigte dabei auf Maredudd, wobei sie noch zum Schluss abwinkte und sich wieder an den großen Tisch setzte. Die ganze Aufregung hatte sie irgendwie hungrig gemacht. War nicht gerade eh Mittag? Könnte man ja noch mal ein abbeißen, aber wieso war der Tisch mitlerweile leer? Und wieso lag bei Piets Platz gefühlte 80% des Essens auf dem Boden, was der Kerl eigentlich hätte essen sollen? Er ist so ein Lappen. Also kam nur der Gang in die Speisekammer in Frage, um sich erneut etwas zu kochen. Von dem, was für alle einer der Jungs gemacht hatte konnten jetzt ja nurnoch die nicht existenten Ratten in der Zistern leben. Später müsste der wohl mal die ganze Bude auf Vordermann bringen. Saphs Wahl viel im Endeffekt auf ein paar Streifen Schinken, direkt vom Getrocknetem geschnitten, auf Brot. Gabs halt noch mal Frühstück, was solls.
avatar
Sapphire
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 152
Rangpunkte : 222
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: England -> London
Angriffsstufe: Stufe 3
Magie: Illusionsmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Maredudd am Fr Nov 01, 2013 7:34 pm

Der Junge fragte sich immer mehr, wo er hier bloß reingeraden war. Die Auftragsmörderin schrie mal wieder lauthals rum, weswegen er sich wieder kurz die Uhren zuhalten musste. Darauf hin führte sie wieder Gespräche mit sich selbst, eine Tatsache, die Maredudd langsam ziemlich normal vorkam. Man gewöhnte sich wohl an alles irgendwann. Doch dann grinste er etwas stolz, als Deathhand, bzw. Joe wie man sie nannte, ihn lobte. Vermutlich zwar nur um mit ihrem Fang zu prahlen... Aber es war ein Lob! Doch... wie wollte sie es nun beweisen?

Schließlich sah er sich das Schauspiel an, wie sie die Pissbirne, so nannte Joe den Kerl jedenfalls, mit der Faust ins Gesicht schlug. Dann drehte sie sich zu ihm um, und er schluckte kurz. Wie genau wollte sie nun nochmal zeigen, dass er besser ist? Indem sie ihm eine reinschlug? Und es war tatsächlich so ähnlich. Aber sie schlug inderselben Höhe, wie bei der Pissbirne, so dass Maredudd keine Konsequenzen zu fürchten hatte. Dann sah er jedoch wieder abwartend zu Sapphire, die scheinbar nicht zufrieden mit ihm war. Wieso auch immer. Jedenfalls schien die an Joes Vorstellung doch noch Gefallen gefunden zu haben. Er ist wirklich an einen seltsamen Haufen geraten.

Aber mit ihm wusste sie immernoch nichts anzufangen. Na toll. Soviel dazu, dass er mit der Chefin besser verhandeln könnte, als mit der Wahnsinnigen. Nein, stattdessen wurde er dieser auchnoch zugeteilt. Na das konnte was werden. Dann sah er hinterher auf den Tisch, wo sie scheinbar verzweifelt was zu essen suchte. "Soll ich kochen helfen? Ich kann das!" kam sogleich aus seinem Mund. Er wollte sich beweisen, und wenn er mit sowas kleinem anfangen musste. Er wandte sich aber kurz zu Joe und sprach leise "Ich glaube sie mag mich nich'..."
avatar
Maredudd

Anzahl der Beiträge : 345
Rangpunkte : 49
Anmeldedatum : 22.10.13
Alter : 25
Ort : Hamburg

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Die Straßen Londons
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie:

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Joe am Sa Nov 02, 2013 4:31 pm

Scheinbar hatte Sapphire nichts gegen Joes ausraster, was sie nur in ihrem Wahn bestätigte. Mit einer Schnellen Bewegung griff die Mörderin unter ihre Jacke und zog die Waffe. Dieser Piet ging ihr schon lange auf die Nerven, der durfte auch mal durch Ständerfurz sterben. Breit grinsend zielte sie auf den Kopf, welche der Kerl immer noch versuchte zu verdecken. Einpaar Schritte auf ihn zu und schon konnte Joe den Arm des Mannes wegreisen und ihm die Vorderladerpistole an die Schläfe drücken. Dass Sapphire eben noch zu Pissbirne meinte er könne sich zusammenflicken hörte sie dabei kaum. In Joe wuchs das verlangen, welche sich durch das Wimmern des Mannes nur noch mehr steigerte. Sie drückte ab ~klick~ "Was?" kam es überrascht von der Mörderin, als ihre Pistole nicht schoss.Du hast mich nicht durchgeladen. "Wieso nicht?!" Ich glaub du bist grad etwas unkonzentriert. Das Aufpunschmittel und so. War dem wirklich so? Joe schüttelte den Kopf. "Glück gehabt, Pissbirne." sagte sie genüsslich, packte den Kerl an den Haaren und leckte über seine Wange. Joe glaubte die Angst und die Verzweiflung schmecken zu können, Himmlisch!
Doch kaum hatte Joe den Kopf des Mannes brutal gegen den Boden geschleudert kam etwas von Sapphire womit Joe niemals gerechnet hätte. "WAS?! Das ist jetzt grob unfair!" protestierte die Mörderin und machte einen Schritt auf die Diebin zu. All die Selbstsicherheit, die Joe soeben aus ihrer Dominanz über Pissbirne gezogen hatte war verschwunden. "Was soll ich der schon beibringen? Die ist ein 10-Mal besserer Beutelschneider als ich und von Schlösser knacken hab ich keine Ahnung. Samal Sapph bist du blind oder einfach zu blöd um ein Talent zu erkennen?" setzte sich die Mörderin für das Mädchen ein. Sicherlich nicht zuletzt weil sie den Fang gemacht hatte und das Mädchen sich als klug genug erwiesen hatte bis jetzt am leben zu bleiben. "Soll ich ihr etwa das Schiessen beibringen, oder wie man einen Typen aufs Maul haut? Kein Problem, aber ich steh eh nicht auf eure lahme Diebesscheiße!" langsam regte sich Joe immer mehr über den Umstand auf, dass ihr Vorschlag Rotzgöre mitzunehmen immer mehr ins schlinger geriet. Als wären die drei Musketrottel so viel besser gewesen, als sie beigetreten waren. Ich lass mich doch nicht von jeden Bestehlen. Was fällt der ein?! Ruhig Joe, denk an deinen Blutdruck. "ICH DRÜCK DICH AUCH GLEICH BLUTIG!" protestierte die Mörderin, als sich auch noch Ständerfurz gegen sie erhob. Waren heute nur Wichser unterwegs?!
Doch Sapphire zollte Joe keinen Respekt und verschwand einfach. "Wäre ich dir Kackbratze nichts schuldig wärst du schon längst tot! DU MISTSTÜCK!" Schrie Joe der Frau hinterher und warf Ständerfurz rechts neben den Türrahmen. Sie hatte eigentlich auf Sapphire gezielt. Joes blutroter Mantel des Wahnsinns hatte sich gelichtet und schaffte Platz für Frustration. Doch das Kind meldete sich. "Fick drauf!" kam es gewohnt obzöhn von der Mörderin, als sie sich zu Rotzgöre umwand. "Dann bring ich dir eben bei wie man jemanden übern Haufen ballert. Die beiden müssten auch noch genug Tipps und Tricks für Diebe haben." Meinte Joe nun ruhiger und deutete auf Arschgaul und Hackfresse. Waren keine Schönheiten, hatten aber ein bisschen was drauf, wenn es um Diebstahl ging. Dennoch wäre es Joe lieber gewesen, wenn Sapphire Rotzgöre unterrichtet hätte. Sie war in so ziemlich jeder Disziplin den dreien überlegen und Joe hatte keine Ahnung von dem Zeug.
Joe ging in die Hocke um mit dem Kind halbwegs auf einer höhe zu sein. Protest hatte sich in ihr geregt und sie wollte Sapphire beweisen wie nützlich Rotzgöre sein konnte. "Und du wirst verdammt gut lernen, da bin ich mir sicher." kam es freundlich von ihr, während sie eine Hand auf den Kopf von Maredudd legte. "Anders werde ich dich so lange bearbeiten, dass du um den Tot und die Hölle betteltst." hierbei schloss Joe die Augen und lächelte Freundlich. Jepp, sie hatte die Frustration über Sapphs Arschnassigkeit schnell überstanden. Machte sicher die Erfahrung.
avatar
Joe
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 99
Rangpunkte : 123
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie: Schwarzmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Sapphire am Di Nov 05, 2013 6:49 pm

"Brennst du?!", brüllte die Chefin Joe nur an als diese die Waffe gegen Piet erhob. Klar wirklich auf guter sozialer Ebene befand sich Saph nicht mehr Piet gegenüber aber tot wollte sie den armen Kerl nun auch wieder nicht sehen. *Klick* machte es als Joe ihre Waffe abdrückte. "Jetzt reichts! Raus!", schrie sie Joe nur an. Als diese ihr denn auch noch hinterher schrie, dass sie ein Miststück sei, riss ihr endgültig der Gedulsfaden. "Sofort raus! Aber sofort!...und das soll eine Freundin sein!", entgegnete sie der Mörderin noch hinterher. "...und nehm dein Anhängsel gefälligst mit!", fügte sie noch wütend hinzu.
Ihre Mahlzeit nahm sie direkt vorbei an den Schergen, welche irgendwie leicht verwirrt über das Geschehe eben aussahen, direkt vorbei. Jetzt wollte die Diebin erst einmal nichts mehr von irgendjemanden wissen. Sollte Joe sich doch mit ihrem neuen Fang vergnügen. Wer weiß vielleicht gab sie ja eine gute Lehrerin ab, irgendwie. Klar hätte es mehr Sinn gemacht, das Kind der Chefin in Obhut zu geben. Aber nicht auf dieses Art, so bestimmt nicht. Richtung Saphs Zimmer, die Tür aufgerissen und wütend wieder hinter sich zu. Dann den Teller mehr auf den Sekretär geschmissen als gelegt und ein direkter Griff ins Bücherregal. Der Weg führte sie dann in Richtung ihres Bettes, wobei sie noch im Gehen ihre Schuhe abwarf und den Mantel in Stuhlnähe fallen ließ. Irgendwie musste sie jetzt erst einmal auf klare Gedanken kommen, was sich bei einem guten Buch natürlich anbot. Ein paar mal blätterte sie im Buch umher. "...ach man, diese Joe...", kam es aggressiv von ihr wobei sie das Buch aufs Bett fetzte. Jaja das hatte alles noch nicht so funktioniert mit dem 'In Zaum bekommen'. Da half auch kein Familien - und Gemeinschaftsgelaber. Joe musste sie noch irgendwie auf einen andere Weise hinbiegen.

Nach: RPG- Bereich: England/London/Unterirdische Zisterne/ Sapphire's "Zimmer der Machenschaften"


Zuletzt von Sapphire am Fr Nov 15, 2013 6:39 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Sapphire
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 152
Rangpunkte : 222
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: England -> London
Angriffsstufe: Stufe 3
Magie: Illusionsmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Maredudd am Di Nov 05, 2013 9:00 pm

Die Situation schien zu eskalieren. Nein er musste sich berichtigen, die Situation eskalierte eindeutig. Und er war mittendrin. Na klasse. Hätte er die Frau mal lieber nicht bestohlen, dann stünde er jetzt nicht hier, und hätte seine Ruhe in den Straßen Londons. Joe schien entgültig den Verstand zu verlieren, oder wurde, für ihre Verhältnisse, normal, immerhin nannte sie sich Hobbyauftragskillerin. Mit ihrer Pistole, die sie sonst für Gespräche nutzte, wollte sie nun scheinbar diesen Piet erschießen. Hier herrschten echt seltsame Umgangsarten. Maredudd hielt sich die Hände vor das Gesicht, den sowas wollte er jetzt nicht unbedingt sehen. Doch es dauerte. Und kein Ton war zu hören. Nur ein Klick. Hieß das... Ihre Pistole war nicht geladen? Dann hätte er ja die ganze Zeit einfach so abhauen können! Na klasse... Und das erfuhr er erst jetzt?! Jetzt wo es zu spät war. Als er die Hände von den Augen nahm, sah er nur etwas noch seltsameres. Leckte sie ihm tatsächlich über die Wange? Büä! Da hätte er die Auge ruhig noch einen Augenblick zuhalten sollen.
Dann setzte sie sich aber doch noch für sie ein, sicher nicht ohne Hintergedanken, aber sie tat es. Und recht hatte sie vermutlich. Was sollte er von ihr lernen? Ein Auftragsmörder wollte er nicht unbedingt sein...
Und das Geschrei hier unten war echt nicht zu ertragen. Sowohl Joe als auch Sapphire schienen sich mit großer Vorliebe anzuschreien. Gemischt mit Morddrohungen, beleidigungen und sowas. Und er war mittendrin. Vermutlich war er sogar der Auslöser, aber als Ursache sah er sich nicht an. Da  gab es wohl ein längeres und tiefergehendes Problem. Das sie ihn als Anhängsel bezeichnete, nahm er Sapphire aber doch etwas übel. Als Joe sich schließlich wieder zu ihm wandte legte er den Kopf schief. Also lernte er jetzt rumballern? Na klasse... Aber bevor er es abbekommt nickt er knapp "Scheinbar werde ich von Sapphire eh nichts lernen, also..." Er zuckte leicht mit den Schuktern und schmollte etwas, ehe Joe ihm eine Hand auf den Kopf legte. Ein leichtes Verwundern war auf seinem Gesicht zu sehen, als er blinzelte. Dann nickte er jedoch und grinste "Wird nicht nötig sein, keine Sorge."
avatar
Maredudd

Anzahl der Beiträge : 345
Rangpunkte : 49
Anmeldedatum : 22.10.13
Alter : 25
Ort : Hamburg

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Die Straßen Londons
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie:

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Joe am Mi Nov 06, 2013 6:52 pm

Joe kümmerte sich nicht um den Rauswurf. Sie hatte diesen Scheißladen schließlich mit aufgebaut und wäre sie nicht da hätte irgendwer die kleine Diebesgilde entsorgt. So heimlich war ein Trupp bestehend aus drei Trotteln und einer hypersozialen Anführerin nicht. Also erhob sie sich von dem Kind und lief zu ihrer am Boden liegenden Waffe. Ich spüre meinen Körper nicht mehr... Joe, lass mich zurück. Ich halte sie so lange auf wie ich kann. Scheinbar hatte sie bis auf einer Schramme nichts abbekommen. Ein Weichei war Ständerfurz schon immer gewesen. Das hab ich gehört! "Wolltest du bis eben nicht heroisch vergehen?" Heroisch? Hast du heute einen Gelehrten gefrühstückt. "Keine Ahnung, das Zeug hat mich etwas wirr gemacht, kann sein." kam es vollkommen ausdruckslos von Joe ehe sie sich an die Personen an den Raum wand. Als richtige Mörderin fehlte dem Mädchen dieser Blick. Joe konnte es nicht beschreiben, aber ein richtiger Killer sah anders aus. Es war nicht dieser starre Blick, den einige Leute als Anzeichen identifizieren, es war etwas anderes. Eine Art Kälte, nur intensiver... wahrscheinlich musste man aber zum Club gehören um so etwas wirklich zu erkennen. Rotzgöre jedenfalls hatte das nicht.
Das feige Stück hatte sich sogar die Augen zugehalten, als sie bei einer 1 A Exekution dabei sein hätte können. Wenigstens war es schön Artig und hörte auf Befehle. "Arschgaul, Hackfesse!" rief sie die beiden Kerle, welche noch immer am Tisch saßen. Einer der beiden Kaute noch genüsslich, scheinbar hätte Pissbirne nach seinem Ableben niemand großartig vermisst. "Heute abend geht ihr zum Humpen und bringt so Diebesschnickschnack mit. Ihr wisst schon, Dietriche und so eine Käse." bestimmte sie und blickte zu Piet, der nach seinem Beinahetod besinnungslos am Boden lag. "Und sagt ihm, dass ich endlich meinen Tisch will, sonst leg ich ihn echt um!" wir zur Bestätigung hatte sich die Auftragsmörderin bereits das Schiesspulver geschnappt um damit Ständerfurz zu beladen. Noch ein zwei Handgriffe und die Waffe war voll beladen. "Also Kindchen, wir beide gehen mal Shoppen und dann in die Kneipe!" Mit diesen Worten griff Joe in ihre Jacke und holte einige Gonden aus ihrem Beutel. Jepp, würde für einbisschen Schießpulver und eine Überraschung für das Kind reichen.

Nach: RPG- Bereich: England / London / Straßen von London
avatar
Joe
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 99
Rangpunkte : 123
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie: Schwarzmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Maredudd am Do Nov 07, 2013 2:20 pm

Diese Joe hatte wirklich eine Vorliebe für seltsame Spitznamen. Arschgaul und Hackfresse... Da war er mit Rotzgöre ja noch ziemlich gut bedient. Ob das ein gutes Zeichen war? Er war sich nicht so sicher, aber solange es ihm besser ging als den anderen hier. Besonders Pissbirne - äh Piet - schien ja ziemlich unter Joe zu leiden. Nun da wollte er sich lieber nicht weiter einmischen. Sicher war sicher. Besonders da sie inzwischen ihre Pistole auch wirklich geladen hat, womit sie eindeutig eine Gefahr darstellen dürfte. Doch nun wollte sie einkaufen gehen? Wenn die anderen schon den Diebeskram holten... Was hatte Joe dann geplant? Er war sich nicht sicher, ob er das wissen wollte. Aber er würde es ja sowieso erfahren, wenn sie mit ihm los geht. Und neugierig war er schon eiun wenig. Also nickte er brav. Auch wenn er nicht wusste, ob das mit der Kneipe so gut war. "Na gut..." Er legte den Kopf nochmal schief und folgte Joe erstmal.

Nach: RPG- Bereich: England / London / Straßen von London
avatar
Maredudd

Anzahl der Beiträge : 345
Rangpunkte : 49
Anmeldedatum : 22.10.13
Alter : 25
Ort : Hamburg

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Die Straßen Londons
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie:

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Sapphire am Fr Sep 26, 2014 9:31 am

Von: RPG- Bereich: England / London / Straßen von London (+ Joe)

Sapphire sah Joe noch eine Straße weiter an ihr vorbeirennen, mit einem Schlepptau an Wachen, "...na die kommt schon klar...", grinste sie noch woraufhin sie den Sprung in die Kanalisation unbemerkt machte. Der übliche Gestank, das übliche schlechte Licht und die einzige Leuchtquelle waren die Löcher der Gullideckel, die das Licht der Laternen herunter fallen ließen. Doch die Meisterdiebin hatte ihre guten navigatorischen Fähigkeiten nicht von mal eben, sodass sie schnell im unterirdischen Lager angekommen war.
Zurück im Quartier, schien es so als wären alle ausgeflogen, "Hallo?", Dunkelheit machte sich breit, woraufhin die Chefin erst einmal für Licht sorgte. Scheinbar war Joe noch unterwegs hierher oder was auch immer und die Diebin hatte den kürzesten Weg gewählt. Sie hinterließ Joe eine kurze Nachricht auf dem, immernoch zerstörten Esszimmertisch...eine Schande...ehe sie mit der Schatulle in ihr Zimmer ging:
Hey Süße,
na gut wieder angekommen :). Ich bin in meinem Zimmer wenn was ist,
wir unterhalten uns morgen früh beim Frühstück, hat Spaß gemacht.

Wobei man am unteren Ende noch ein etwas größeres in Konturen gemaltes Herz erkannte.
"Hach, was ein Tag...", sprach sie zu sich als sie die Tür hinter sich in ihrem Zimmer schloss und die Schatulle auf ihrem Sekretär ablegte. Ein Wunder das da mal Platz war, bei den ganzen Mixturen. Sie legte ihren Mantel ab und setzte sich dann an die Beute. Eine Holzschatulle mit rätselhaften Zeichen darauf, Sapphire selbst konnte sie keiner Sprache zuordnen und sie hatte schon so einige Bücher über alte Kulturen gelesen. Ein Vorhängeschloss zierrte die Box noch, welches schnell mithilfe ihres Dietriches geknackt war, nichts besonderes, "Hm, zu einfach.". Doch was sie dann sah ließ ihr den Atem stocken, "...Moment!", sprang sie auf, riss fast den Stuhl dabei um und schnellte zu ihrem Regal mit Büchern. "Ne..Ne...das auch nicht...", flogen einige dicke Wälzer durch den Raum ehe sie das Richtige fand und wild darin blätterte. Dort stand etwas über eine legende, sagenumwobene Dolche, aus Dunkelstahl geschmiedet, waren dies wirklich die Schattenzwillingsdolche des Balthasars?! Eine Waffe in der Hand einer Diebin wie sie eine war, wäre unglaublich, doch wusste sie auch, dass die Dolche mit bedacht zu berühren sind. Zu wenig magischen Energie im Körper und man würde Verbrennungen erhalten, die nur durch Weißmagie geheilt werden konnte. Sapphire ging in sich und atmete einmal tief durch. Sie wusste für diesen Moment musste sie sich mehr konzentrieren als für jeden billigen Raubzug, denn würde sie sich sonst ihre Werkzeuge des Diebes zerstören, die Hände selbst. Mehrere Minuten verweilte sie so, ehe sie sich selbst sicher war, woraufhin sie noch automatisch in ihre Schattengestalt ging, was die immense Konzentration hervorrief. Dann war es soweit, wie wagte den Versuch. Ruckartig gingen ihre beiden Hände in die Schatulle und umgriffen die beiden Dolche. Mit zugekniffenen Augen, hielt sie diese einen Moment vor sich. Ein aussenstehender würde hier zwei in der Luft segelnde Dolche sehen. Dann machte sie die Augen langsam wieder auf und sah wie die Dolche plötzlich Feuer fingen, lilane Flammen gingen vor ihnen aus. Aus Reflex, ließ sie die Waffen wieder fallen, wobei eine zurück in die Schatulle fiel und die andere auf den Boden. "...ganz ruhig Sapphire, du kannst das...", ihre rechte Hand ging erneut zum Dolch vor ihr und nahm ihn auf, wobei dieser erneut das Feuer entfachte. Doch es war kalt, sie spürrte keinen Schmerz, doch ihr Herz pochte stark vor Aufregung. Fest umhielt sie die Waffe ehe sie sich nach der Anderen bückte, um sie aufzuheben. "Haaalloooo, Chefiiiii....nn....!" "Wa...", knallte es mit einem Mal hinter ihr für sie unglaublich laut und Piet stand hinter ihr in der Tür. Dann ging alles ganz schnell. Dadurch das die Diebin erschrak, schoss sie ruckartig nach oben, erkannte in der Rage Joes Gesicht nicht und war sich nicht mehr sicher wer da vor ihr stand, doch da war es schon geschehen. Piet hatte eine Streifwunde an der Schulter kassiert und blutete jetzt leicht. Im letzten Moment hatte die Diebin noch weggezogen, vom gezielten Treffer, was schlimmer Folgen gehabt hätte. Piet sackte vor ihr ruckartig zusammen und hielt sich die Schulter, zum Glück war es nur ein Kratzer. "Sag mal bist du nicht ganz dicht! Wie oft hab' ich gesgat halt dich von meinem Zimmer fern! Und jetzt raus mit dir du Null!", schrie sie den Kerl an und gab ihm einen Tritt. "...ahh!...ja...ja...entschuldigung, Chefin...", schlenderte er wieder aus dem Zimmer, wobei er sich immernoch die Schulter hielt, "Tür zu!....Herr Gott...", schrie sie ihm noch hinterher. Dann fuhr ihr Puls kurz herunter und sie sah in ihre Hände. Immernoch brannte die Dolche vor sich hin und langsam machte sich ein diabolisches Grinsen in ihrem Gesicht breit, "Hm, ihr gefallt mir jetzt schon richtig...!", sprach sie nach unten und hielt sich dann einen der Dolche an ein Handtuch, das auf einer Stuhllehne baumelte. Scheinbar ungefährlich für Stoff, sodass sie die beiden Dolche gleich in ihrem Mantel, durch ihre beiden anderen Dolche austauschte, "...ihr habt mir immer treuen Dienst erwiesen...", lächelte sie auf ihre alten Dolche, die sie jetzt vor sich in beiden Händen hielt. Die Schattendolche hatten jedoch aufgehört zu brennen als Sapphire sie in die innere Mantelhalterung steckte, scheinbar war die magische Energie notwendig, um ihren Effekt sich zu nutze zu machen. Mit vier Nägeln befestigte sie noch ihre alten Dolche liegend an der Wand über ihrem Sekretär, bevor sie sich auszug um Schlaf zu tanken. Licht uns und unter die Bettdecke gekrochen, wobei ihre Gedanken noch einmal kurz zurück gingen, "...blöder Piet.", sprach sie noch leise zu sich, ehe sie sich umdrehte und die Augen schloss.
avatar
Sapphire
Falkenring
Falkenring

Anzahl der Beiträge : 152
Rangpunkte : 222
Anmeldedatum : 12.10.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: England -> London
Angriffsstufe: Stufe 3
Magie: Illusionsmagie

Nach oben Nach unten

Re: Besprechungraum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten