Valar Morghulis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Valar Morghulis

Beitrag von Iron Throne am So Feb 15, 2015 3:37 pm



"ASOIAF/GoT" mit alternativer Storyline || ab 18 || Szenentrennung || Spielbeginn vor "A Game of Thrones" bzw. der ersten Staffel




Wir schreiben das Jahr 297 nach Aegons Landung in Westeros. Auf dem Thron sitzt König Robert aus dem Hause Baratheon, Erster seines Namens! Es ist ruhig in den sieben Königslanden, denn ein langer Sommer beschert reiche Ernten und Wohlstand im Reich. Seit der Rebellion Balon Greyjoys, hat es keiner mehr gewagt das Schwert gegen den Eisernen Thron zu erheben und auch die Anhänger der Targaryen sind immer weniger geworden.



Aber trotzdem soll Westeros keinen wahren Frieden finden. Denn die Königin, Cersei aus dem Hause Lannister, das Licht des Westens, plant das Ende ihres Gemahls um ihren ältesten Sohn Joffrey auf dem Thron zu sehen. Was jedoch niemand weiß ist, dass der junge Prinz gar nicht den Lenden des Königs entspringt, sondern derer des Königsmördes Jaime Lannister, Königin Cerseis Zwillingsbruder. Doch manche beginnen es zu ahnen und so stellen die Hand des Königs, Jon Arryn und des Königs Bruder Stannis Nachforschungen über die Kinder der Königin an, ohne zu ahnen, dass sie auf dem rechten Weg sind.



Weit abseits von diesen Intrigen, hoch im Norden, genießt Eddard Stark die Ruhe Winterfells, während er über seinen Teil der sieben Königslande herrscht. Doch auch ihn erwarten Gefahren, jedoch nicht aus dem Süden, sondern aus dem Norden, Jenseits der Mauer versammelt Mance Ryder ein Heer aus Wildlingen, um das große Hindernis auf ihrem Weg in den Süden zu überwinden.



Unterdessen plant man im Süden, dieses Mal in Dorne weitere Machenschaften. Auch wenn bereits fast fünfzehn Jahre vergangen sind, hat das Haus Martell den grausamen Tod seiner Prinzessin Elia noch nicht vergessen. Und allen voran Prinz Oberyn hat es finstere Pläne um Rache zu nehmen am Hause Lannister, wofür sie sogar bereit sind undenkbare Allianzen einzugehen.



Fernab von Westeros jenseits der Meerenge in der freien Stadt Pentos, verstecken sich die letzten Erben des Hauses Targaryen. Viserys, der um jeden Preis das Reich seines Vaters wiederlangen will und seine kleine Schwester Daenerys, welche er plant dafür an den Höchstbietenden zu verkaufen.



Und nun kommst du in diese Irren und Wirren! Welchem Haus schwörst du die Treue und welches Haus sähest du gerne ausgelöscht wie die Reynes von Castamaer? Es liegt in deiner Hand!

Template by Valar Morghulis

Iron Throne
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten