Der Ballsaal

Nach unten

Der Ballsaal

Beitrag von Adrian am So Okt 20, 2013 9:38 pm

Ein riesig anmutender Saal, der kreisrund ist und dessen Decke bestimmt 10 Meter hoch ist. Eine gewaltige Empore erstreckt sich in 5 Meter Höhe über die Wand des Saales, in der Mitte der mit Goldornamenten verzierten Decke hängt ein prächtiger Kronleuchter mit Edelsteinbehang, der das Licht in allen nur erdenklichen Farben durch den Raum wirft.
Das hier spielende Streichquartett mutet weniger prächtig an: bleiche Skelette spielen die Instrumente, wenn auch mit einer Kunstfertigkeit, um die sie jeder Mensch beneiden würde. Auch wenn man sich aus Zuschauer oder -hörer vielleicht fragt, wie die leeren Augenhöhlen überhaupt die Saiten unterscheiden können ...

_________________
avatar
Adrian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1786
Rangpunkte : 155
Anmeldedatum : 07.06.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Die Tiefen der Wälder
Angriffsstufe: Stufe 3
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Leo am Di Okt 22, 2013 11:23 pm

Dieser Raum war nichts für Gnome.
Schon für normale Menschen musste die Decke unerreichbar aussehen, aber für Leo wirkte schon die Empore wie für Riesen erbaut. Außerdem musste er die ganze Zeit daran denken, was denn nun passierte, wenn dieses Monstrum von Kronleuchter abstürzen würde … und er darunter stand … sicherheitshalber machte er ein paar Schritte zur Seite. Seine Schrittgeräusche hallten von den Wänden und vermischten sich mit den zirpenden Geräuschen der Streicher. Irgendwie gruselig, das alles. Nicht nur die Knochenmänner an den Geigen.
Nicht zum ersten Mal fragte sich der Gnom, warum ausgerechnet ER eingeladen worden war. Gnome gab es nun wirklich genug auf den Inseln, Schwertsuchende auch, also warum er? Außerdem verstand er den Sinn der Veranstaltung nicht. Und noch weniger, dass er überhaupt gekommen war. Passte doch eigentlich gar nicht in seinen Zeitplan, so viele Orte hatte er noch zu untersuchen … aber andererseits, wer wusste schon, was für private Buchschätze dieser Graf hier aufbewahrte? Womöglich Dinge, wie er sie in Kirinik niemals in die Finger bekommen würde.
Der Kronleuchter bewegte sich kein Stück, aber trotzdem machte er Leo irgendwie nervös. Klar, andere fanden den vielleicht hübsch, genauso wie diese lächerlich prunkvollen Deckenfriese, aber er fand es einfach nur komisch. Und beunruhigend. Ob da alles hier nur eine Falle darstellte? Und er deswegen eingeladen wurde, um gemeuchelt zu werden …?! Nur dass niemand einen Grund dazu hatte … aber den würde er sich schon auch noch herdichten können, wenn er noch lange genug auf diesen verdammten Kronleuchter starrte.

_________________
Geredetes
Gedachtes
avatar
Leo
Admin

Anzahl der Beiträge : 516
Rangpunkte : 100
Anmeldedatum : 03.06.13
Alter : 22

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Sümpfe Mittelenglands
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie:

http://stormy-islands.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Rudregrass am Di Okt 22, 2013 11:38 pm

Rudregrass hatte eine Einladung bekommen und sie gleich mal genutzt. Die Art des Empfangs der Nachricht war fast schon Legendär. Er und seine Crew waren auf offener See, als auf einmal ein einsamer Kerl mit einem Dreispitz und einem sonnengebrannten Gesicht mit einem Ruderboot ankam. Das musste man sich mal vorstellen! Da schipperte echt irgendein Irrer wie ein Bekloppter durch das gesamte Meer rund um England, nur um den Kapitän seine Einladung zu bringen. Und dann schipperte er auch noch Wortlos weg. Wie gut, dass ich ihm nicht wie ursprünglich geplant versenken lassen habe!Dachte sich Rudregrass, der bereits die ein oder andere vergoldete Gabel, verzierte Pfeife oder sonstiges Wertvolles in seinem Fellmantel gepackt hatte. Ja, dieser Raum war wunderbar... für einen Piraten. Die Gerippe an den Instrumenten interessierte den Piraten nicht. Er hatte schon merkwürdigeres gesehen... zum Beispiel Männer die sich in einer Stadt niederließen.
Auf seinem Weg durch die Menschenmenge stieß der Pirat absichtlich an so manch einen Gast um mal eben was mitgehen zu lassen. Das hieß bis er einen extrem kleinwüchsigen Mann sah. Arme Sau. Dachte sich der Pirat. Er hatte bereits fette Beute gemacht und wenn er so früh am Abend bereits zu viel stahl würde er auffallen. Also Zeit sich unter normale Volk zu mischen. "Was schiebst du denn so eine Panik, kleiner Mann." Kam Rudregrass spitzbübisch lächelnd auf den Gnom zu. Dieser schien ja wirklich fast schon panisch zu sein, vielleicht könnte er sich ja als ehrenwürdiger Bürger verstellen und den kleinen beruhigen. Zudem dass er der einzige in dem Raum war, welcher nicht aussah als würde selbst seine Exkremente nach Duftwasser riechen. Das war schon mal ein Pluspunkt für den Kurzen.
avatar
Rudregrass
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 33
Rangpunkte : 63
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Leo am Mi Okt 23, 2013 9:41 pm

„Kleiner Mann“? Gott. Scheinbar waren sämtliche Nicht-Gnome der Welt albern genug, sich über seine Größe lustig zu machen. War das denn echt so witzig? Also wirklich.
… Ich bin nicht panisch“, log er und zog die Unterlippe zwischen den Zähnen hervor. Obwohl, war gar nicht mal so sehr gelogen. Er hätte es anders formuliert, vielleicht ... "besorgt"? Er unterdrückte den Drang, nochmal nach oben zur Leuchter zu schielen – Zusammenreißen, Leo! – und sah stattdessen zu dem Mann auf, der ihn angesprochen hatte. Ein seltsamerTyp. Er wusste nicht so ganz, wie er diesen Menschen nun einzuordnen hatte … Sicherheitshalber ging er noch einen Schritt zurück. Dieses komische Lächeln, als hätte er irgendwas verbrochen und wollte zeigen, wie sehr er sich dafür NICHT schämte.
Leo überlegte, ob er noch was sagen sollte, aber er wüsste nicht, was. Deshalb sah er einfach zu den Skeletten hinüber und tat interessiert, aber das machte ihn höchstens noch nervöser. Er wandte den Blick wieder ab und begann, seine Schuhe zu betrachten.
"Und was macht Ihr hier? Seid Ihr auch auf derart seltsame Weise hierher eingeladen worden?" Buäh. Mit diesem Smalltalk-Zeugs kannte er sich eigentlich überhaupt nicht aus. Und er mochte es auch nicht. Wenn er Anderen was Wichtiges mitzuteilen hatte, dann tat er das eben, ansonsten hielt er lieber den Mund, so hielt er das schon immer, und es war Leo nur schwer verständlich, warum manche Leute einfach daherquasselten als würde ihnen nie der Atem ausgehen.
Und ja, die Art wie er hierher bestellt worden war war wirkich seltsam ... die Einladung hatte von einem Tag auf den anderen zwischen einem der Bücher gesteckt, die er auf seine Reise mitgenommen hatte. Wer ihn dort hineingesteckt hatte und warum, das wusste er nicht ... sehr mysteriös. Und trotzdem war er hier ... WARUM?!

_________________
Geredetes
Gedachtes
avatar
Leo
Admin

Anzahl der Beiträge : 516
Rangpunkte : 100
Anmeldedatum : 03.06.13
Alter : 22

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Sümpfe Mittelenglands
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie:

http://stormy-islands.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Rudregrass am Sa Okt 26, 2013 10:44 pm

"Genau so wenig wie ein alter Säufer, dem der Wirt nichts mehr ausschenken will." pflichtete Rudregrass hinzu, als der wandelnde Meter über seine Angstzustände sprach. Nicht dass er am ende noch in ein Mauseloch rennt um sich dort zu verkriechen. Zurückweichen tat der Taschenzwerg schon mal, was den Piraten nur noch weiter lächeln ließ. Ob jemand der kleiner war aus von Natur aus weniger Mut hatte? Wahrscheinlich. Ich an seiner Stelle hätte Angst das jemand auf mich drauftritt und mich wie eine Fliege zerquetscht.
Dann glotzte der Mann auch noch dümmlich umher, nur um sein Schuhwerk zu betrachten. Ich sollte das nächste mal sicher gehen, ob ich nicht wirklich mit einem apathischen Kind spreche. Am ende sagt man mir noch seltsame Züge nach. "Was ist den schon seltsam? Nur ein Typ, der einmal das halbe Meer nach mir abgesucht hat. Nichts dolles." winkte der Pirat ab. "Und bei dir? Ein Puppenspieler, der dich erst für eine Marionette gehalten hat? ... wobei nein, du siehst mir eher aus wie einer dieser Laborratten die zu schüchtern sind um sich selbst beim Pinkeln zuzusehen. Wahrscheinlich hast du dir eine Einladung im Reagenzglas gezüchtet-" lachte der Pirat. Gut er war nicht gerade höflich, aber was sollte man machen? Diese Steilvorlage sich entgehen lassen? Nicht als guter Pirat.
Doch scheinbar machte sich die Laborratte wirklich schwerer mit Smalltalk, als eine Landratte mit einem Fässchen voll Rum. "Aber wo bleiben den meine Manieren. Kapitän Rudregrass mein Name und wie heißt ihr?" Die Verbeugung sparte sich der Kapitän einmal. dafür ging er aber immerhin halb in die Hocke um mit dem Zwerg auf Augenhöhe zu sein. Verdammt unbequem diese Haltung!
avatar
Rudregrass
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 33
Rangpunkte : 63
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Leo am So Okt 27, 2013 1:06 am

Der Gnom war sprachlos. Was für einem ungehobelten Mistkerl war er denn da wieder begegnet?! Also, es gab ja allerhand Wesenheiten, speziell Menschen, die Gnome nicht für voll nahmen und sich über sie lustig machten, aber in der Art und Weise hatte er das noch nie erlebt. Zugegeben, kreativ war der Kerl ja im Beleidigen, aber das machte es nicht besser, eher im Gegenteil. Und es war ja nun wahrlich nicht leicht, ihn aus der Ruhe zu bringen …
Leos Gesicht verfinsterte sich. „In der Tat, wo habt ihr nur Eure Manieren gelassen“, murmelte er. Dazu auch noch dieses widerliche Grinsen … und diese verachtende Standposition – als würde er mit einem Kind reden. Willst es wohl darauf ankommen lassen, dass dir die Laborratte mal zeigt, was ‘ne Harke ist, wie? Nun ja, sein Vorteil war auf jeden Fall schon mal, dass er allein größentechnisch an des Mannes bestes Stück gut herankam, aber da hörte es leider auch schon auf, zumindest wenn Rudregrass nicht vorhatte die ganze Zeit so hocken zu bleiben. „Ihr seid sehr unhöflich, wisst Ihr?“ Leo verzichtete darauf, sich seinerseits vorzustellen. Womöglich hätte der Kerl sich noch darüber lustig gemacht, sein Name sei genauso kurz wie er, oder eine ähnlich dumme Bemerkung, und darauf wollte er es nicht ankommen lassen. Und statt noch weiter zurückzuweichen, tat er nun das Gegenteil und trat einen Schritt auf den in seiner Hocke ziemlich lächerlich aussehenden Kapitän zu. Das hätte der wohl gerne, dass er ihn so einfach einschüchtern könnte.

_________________
Geredetes
Gedachtes
avatar
Leo
Admin

Anzahl der Beiträge : 516
Rangpunkte : 100
Anmeldedatum : 03.06.13
Alter : 22

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Sümpfe Mittelenglands
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie:

http://stormy-islands.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Serina am So Okt 27, 2013 10:25 am

Von: Event - Bereich/Halloween2013/Die Bar

Als Serina aus der Bar trat sah sie noch ein interessantes Schauspiel, welches sie dort bot. Eine rot gepolsterte Eckbank stand in der Ecke. Sie umringte einen dunklen, massiven Tisch, auf dem ein paar Getränke standen. Gegenüber von dieser Sitzecke befand sich ein weiterer Tisch an dem 3 Kerle saßen und wild umhertuschelten. Der eine sah irgendwie ziemlich schmächtig aus und wusste scheinbar auch nicht wirklich wie er sich bei den anderen Beiden mit ins Gespräch einbringen sollte. Die Beiden saßen und flüsterte immer wieder aufgeregt hin und her und deuteten mit ihren Fingern in die Ecke. Auf dieser Eckbank kuschelten sich nämlich 2 junge Frauen anneinander und küssten sich immer wieder. Scheinbar hatten sie auch schon ein wenig zu viel getrunken und wurden jetzt Opfer der Belustigung der Männer. Der schmächtige quaselte auf einmal wild die beiden Anderen und wollte scheinbar aufstehen. Dabei rutschte er von dem nassen Tisch ab und knallte erfolgreich mit dem Gesicht auf dem Boden. Was ein Trottel. "Hm", quietschte Serina nur wobei sie die Kopf leicht zu Seite schüttelte.
Egal nicht das eigentliche Ziel aus den Augen verlieren, sie wollte sich immernoch nach einer Tanzgelegenheit umsehen. Also ein paar Schritte aus der Bar durch einen langen Korridor. Mehre aufwendig verzierte Türen zierten den Gang, an den Seiten hingen immer wieder Schilder auf denen Namen eingetragen waren. Sicherlich die Schlafgemächer. Müsste man sich auch mal später drüber informieren, wo man seinen Rusch ausschalfen könnte.

Nach kurzer Zeit kam die immernoch fitte Powerfrau in einen großen Raum. Nein wirklich er war dermaßen hoch, sowass hatte sie vorher noch nie gesehen. "Woah...", entgegnete sie als sie den Raum betrat und der Decke entlang schaute. Auch die Band war ein ziemliches Schauspiel, spielende Skellete? Naja gut da waren wohl begabte Zauberer am Werk. Sie überlegte kurz und wollte es auf den Alkohol schieben, doch so viel hatte sie noch nicht getrunken. Doch sie wurde von einer bekannten Stimme abgelenckt. "Hmm, war das gerade?...", redete sie vor sich hin und neigte den Kopf in die Richtung der Stimme, bevor sie um die Menschenmassen herumschaute, welche dort tanzten. "Ach du scheiße, der Käptn...", dachte sie angenervt. Doch im selben Moment schlug ihre Stimmung sofort wieder um, "ACH du SCHEIßE, der KÄPTN, wie GEIL!", schrie sie jetzt innerlich. Doch bevor sie zu ihm hinstürmte und in anbrüllen wollte. Sah sie wie er sich mit einem kleinen Kerl unterhielt. Ein Kind? Naja eigentlich sollte so lütte Jungs hier keinen Eintritt haben. Serina war verwundert, hatte er also nur gute Verbindung oder wie war er hier reingekommen. Sonderlich freundlich ging Rudi aber nicht mit ihm um. Ob es da wohl Ärger gab. Egal vielleicht brauchte der Käptn ja ein wenig Unterstützung. Langsam stolzierte die selbstbewusste, vollbusige Frau ihm entgegen. Dieser sah Serina und erkannte sie auch doch bevor er etwas sagen konnte und die Hand heben, zwinkerte seine erste Offizierin ihm zu und legte ihren Finger auf ihre Lippen. "Na das wird jetzt lustig.", dachte sie sich nur, während sie weiter von hinten auf den kleinen Kerl zu ging. Nach kurzer Zeit stand sie dicht hinter ihm, doch er war so klein, dass Serina nicht einmal über ihren Busen nach unten schauen konnte, unter dem sich das Scheinbar - Kind jetzt befand. "Na Kleiner, wie kommt denn ein Kind in deinem Alter hier herein? Oder verteilst du nur Süßigkeiten und bist' der Sohn des Gastgebers?", fragte sie in hemisch und grinste dabei.
avatar
Serina
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 42
Rangpunkte : 97
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Zum schlafenden Wiesel
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Rudregrass am Di Okt 29, 2013 7:26 pm

Ungläubigkeit stand in dem Gesicht der zu klein geratenen Landratte. Scheinbar hatte er irgendwo ein Käsehäppchen gesehen und sich gefragt wie viele Jahre er damit überleben könnte. Wahrscheinlich keines, da das meiste schlecht werden würde ehe der kleine Magen auch nur ein Fitzelchen verdaut hatte. Doch der Gnom lenkte Rudregrass Gedanken von schimmelnden Käse zu unhöflichen Gnomen. "Ach was, du solltest mal meinen ersten Offizier sehen. Die würde auf dich drauftreten und sich nicht mal entschuldigen." stellte der Pirat richtig. "Aber mal Höflichkeiten Beiseite. Hast du das Frankensteingesicht in der Eingangshalle gesehen? Ich glaub der hat als Kind immer seinen Spinat aufgefressen. Komischer Kauz für einen Gastgeber, nicht?" Doch Mr. Little kam einen Schritt weiter auf den Piraten zu. Sollte das jetzt bedrohlich wirken? "Du brauchst mir nicht so nah zu kommen. Du bist zwar Winzig, aber ich hab noch sehr gute Augen! Zudem dass du nicht wirklich eine Schönheit bist und ich keine Nahaufnahme von dir brauche" kam es von dem Kapitän, welcher wieder einmal breit grinste. Er hatte seinen ersten Offizier gesehen und das obwohl er vor keiner Minute von ihr gesprochen hat. Kaum redet man vom Teufel ist seine Tochter nicht sehr weit. Rudregrass grinsen steigerte sich sogar leicht. Hallo, ihm wollte ein Gartenzwerg ans Leder und er hatte hier jemanden von seiner Crew hier um alles mitzunehmen was nicht Niet und Nagelfest war. Gab es was besseres? Ja, Serina mischte sich ein und machte sogleich mit den Kleinen darüber aufzuklären, dass er wirklich Vorschulgröße hatte. "Aber meine Liebste, doch nicht gleich so direkt. Wie mir mein neuer Freund gerade versichert hatte ist es sehr unhöflich jemanden darauf anzusprechen, dass er zur Besteigung eines Viehzaunes Tage brauchen würde."
avatar
Rudregrass
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 33
Rangpunkte : 63
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Leo am So Nov 03, 2013 11:06 pm

Na super, jetzt waren es schon zwei. Eine Frauenstimme mischte sich ins Geschehen, und Leo wandte den Kopf nach hinten, um den Neuankömmling mit einem finsteren Blick zu bedenken. Offenbar stand dieser Rotschopf irgendwie in Verbindung zu dem Kapitän (einer Verbindung, über die Leo lieber nicht zu viel nachdachte), und jetzt belustigten sie sich beide über ihn. Tolle Wurst. Vielleicht sollte er sich einfach umdrehen und erhobenen Hauptes diesen Ort verlassen … aber nee, den Triumph gönnte der Gnom den beiden nicht. Und beim Viehzaun reichte es Leo dann endgültig. Dein kleiner Freund, soso … könnte sein, dass dein kleiner Freund das etwas anders sieht mit der "Freundschaft".
Das ganze Bild verschwamm etwas vor seinen Augen, als Leo Rudregrass unvermittelt rammte, von vorne und mit aller Kraft, die er gerade aufbieten konnte. Natürlich war ihm bewusst, dass sein Gegner eigentlich zu groß für ihn war, aber wenn er ihn erst mal zu Fall bringen konnte sah das vielleicht schon ganz anders aus. Gleichzeitig hieb er mit seiner Faust nach der Magenkuhle seines Gegenüber – ein Punkt, den er noch gerade so erreichte – und kam dabei nicht umhin zu bemerken, dass der Kerl stank. Aber ordentlich … naja, vermutlich roch er selbst nicht besser, so allzu oft kam er auf seinen Wanderungen auch nicht an einer Badewanne vorbei. Naja, konnte ihm vielleicht sogar einen Vorteil verschaffen, wenn der Kapitän jetzt damit beschäftigt war sich die Nase zuzuhalten ...


(Ja, ich weiß, ist nicht viel ... aber Kampfszenen ohne Powerplay sind auch nicht einfach  Macht ihr beide halt erstmal weiter.)

_________________
Geredetes
Gedachtes
avatar
Leo
Admin

Anzahl der Beiträge : 516
Rangpunkte : 100
Anmeldedatum : 03.06.13
Alter : 22

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Sümpfe Mittelenglands
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie:

http://stormy-islands.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Rudregrass am Mo Nov 04, 2013 2:54 pm

Kaum hatte der Kapitän zuende gesprochen wurde er auch schon von einem Zweg be... ehm angesprungen. Der Säbelrassler in Rudregrass reagierte sofort und der Mann nahm sein Knie hoch. Die Birne des Knirbses verfehlte er zwar, schaffte es so aber das kleine Mäusefäustchen seines Kontrahenten abzuwehren. Der Schmerz war zu ertragen, doch Leider fehlte es den Piraten nun an Standfestigkeit, Deshalb taumelte er mehrere Schritte nach hinten, ehe er eine dicke Dame in einem feinen, rosa Kleid umrannte. Dafür fing sich der Säbelrassler aber wieder. "Tut mir leid, Mylady. Eigentlich bin ich nicht so stürmisch." versuchte es der Pirat, nachdem er gefühlte 200 Pfund feinstes adeliges Rindfleisch umgeschuppst hatte. Zumindest hatte dieser Landwal nicht mehr viel von einem Menschen. "Und nun zu dir!" Bis eben war das alles noch eine heitere Runde gewesen, jetzt aber war der Mann angegriffen worden, gleichwohl dass der Gnom durch das Knie sicherlich mehr Widerstand abbekommen hatte, wie durch den vergleichsweise weichen Bauch.
Für den Piraten zählte das aber nicht, er stürmte die wenige Schritte auf die kindsgroße Hohlbraze zu und holte zu einem Vollspannkick aus. Auf so eine Tiefe zu schlagen wäre lächerlich und zum treten hatte der Gnom die perfekte Größe. Man sollte einen Sport daraus machen. Fußgnom oder so!

(OOC: Ja ist verständlich, vor allem da beide ja nur eine kleine Schägerei anfangen... die Serina gleich beenden kann :D So stimmungsschwangere Formulierungen wie "Der Schmerz explodierte" oder "Adrenalin schoss in ihm Hoch" funktionieren hier einfach nicht xD)
avatar
Rudregrass
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 33
Rangpunkte : 63
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Serina am Do Nov 07, 2013 6:11 pm

(OOC: Epicness incoming! ...irgendwie.)

Scheinbar verstand sich das Gespann, welches sich vor ihr befand nicht wirklich. Naja gut war ja eigentlich nicht ihr Problem, aber da dort ihr Käptn stand musste ja Partei ergreifen, oder so. Aber Serina wäre nicht sie selbst, wenn sie wie immer nicht ihren eigenene Kopf hätte.
Jetzt mussten sich die beiden auch noch kappelln, wobei auch noch weitere verletzt wurden. Da wurde etwas großes adeliges umgerissen, welches menschlich aussah. Naja zumindest hatte es eine Nase, sah also wirklich nach einem Mensch aus. Egal nicht ihr Problem. Aber so richtig sollte sich das Geplänkel nicht entscheiden, irgendwas machte Rudi da falsch. Vielleicht lag es an der größe des kleinen Kerls, vielleicht hatte er aber auch schon was getrunken den Abend, man munkelt. Fakt war auf jedenfall, Serina sollte eigentlich wa sunternehmen. "Och, Mädels, muss' doch nich' sein. Habt euch doch lieb.", scherzte sie noch ehe sie einige Schritte zurücktrat. Währenddessen lief eine Frau mit Tablett an ihr vorbei, welche ihr ein Sektglas anbot. "Klar gerne", und ein gezielter Griff seitens Serina zum Glas. War immerhin besser als Popcorn, um das Schauspiel zu betrachten. Die Sektglasschubse bewegte sich jetzt weiter durch den Raum hinter das Geschehen. Wobei es natürlich kam wie es kommen musste. Die in fleischgewordene Frau wurde in Richtung der Kellnerin geworfen und fetzte dieses dabei erfolgreich um. Das Tablett flog in hohem Bogen in Richtung des Geschehens. "Rudi, lass' den armen Kerl doch in Ruhe, der Abend is' doch noch lang", kam es von ihr wie eine Diva, wobei sie um den 'Kampf' stolzierte. Immernoch in der Luft unterwegs, das Tablett. Dieses entfaltete sich jetzt vollends vor Serinas Füße. "Woah....iieekks, shit!", schrie diese nurnoch als sich auf dem Boden eine Sektdusche entfaltete und sie den Schritt, welchen sie gerade noch machte, dort hineinsetzte. Das war nämlich auch ihr Letzter. Denn nachdem die Sohle ihres Stiefels auf der Lache aufgekommen war glitschte die Piratin sofort weg und viel halsüberkopf nach vorne. 'RÖMMS' Arme nach vorne, Brust vor in Richtung des Gnoms. Dabei knallte das geschätzte Tipple D Körbchen mit voller Wucht gegen den Kopf des Kleinen und riss diesen zu Boden. Eingequetscht unter geballter Weiblichkeit lag dieser jetzt unter Serina, welche sich erst einmal den Kopf rieb. Der Kerl am Boden sah jetzt allerdings nurnoch Sterne. "Ah, tztztz", kam es angeschlagen von ihr. "Upps, sorry" entgegnete sie locker, als sie den Kleinen unter ihrem Busen erkannte und sich lässig wieder erhob. "Tja, dumm gelaufen würd' ich sagen, hihi"
avatar
Serina
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 42
Rangpunkte : 97
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Zum schlafenden Wiesel
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Leo am So Nov 10, 2013 6:33 pm

Vielleicht war es ab und an doch nicht richtig, Emotionen die Führung übernehmen zu lassen. Das dachte sich Leo zumindest, als er den Piraten auf sich zustürmen sah, nachdem er noch ein dickes rosa … Etwas der Erde näher gebracht hatte. Dem Tritt konnte er zwar gerade noch durch einen beherzten Sprung zur Seite ausweichen, aber was danach kam … manchmal wären Augen im Hinterkopf dann halt doch ganz praktisch.
Kurz darauf war der Gnom dann auch schon begraben unter einer enormen Masse von … ähem. Nun ja. Es war nicht angenehm, auf dem Boden zu landen – gebohnerter Marmorboden war halt nicht gerade angenehm – aber das, was sich über ihm befand, bereitete Leo deutlich mehr Unbehagen. In seinem Mund schmeckte irgendwas nach Blut, hatte er sich beim Fall auf die Zunge gebissen? Zähne waren zum Glück alle noch an ihrem angestammten Platz. Dafür tanzten in seinem Kopf schwarze Flecken herum.
Dann endlich ließ der Druck von oben nach, und Leo versuchte, nicht zu zittern, während er sich erhob. Klappte nur teilweise, also eigentlich gar nicht. Peinlich … aber er war die Nähe von gewaltigen Menschenbrüsten, die größer waren als sein Kopf halt nicht gewohnt! Ging er doch lieber gleich wieder die obligatorischen zwei Schritte zurück, bevor hier noch so ein Busenwunder auf ihn drauffiel. Er überlegte, ob er nochmal auf Rudregrass losgehen sollte, aber angesichts des seltsamen, flauen gefühls in seiner Magengegend war sein Zorn irgendwie verraucht …

_________________
Geredetes
Gedachtes
avatar
Leo
Admin

Anzahl der Beiträge : 516
Rangpunkte : 100
Anmeldedatum : 03.06.13
Alter : 22

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort: Sümpfe Mittelenglands
Angriffsstufe: Stufe 2
Magie:

http://stormy-islands.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Rudregrass am Do Nov 14, 2013 10:33 pm

Rudregrass kümmerte sich nicht um die Einwürfe von Serina. Er würde ja nur mal eben mit einem Gnom spielen und ihm zeigen, dass diese Minizwerge schon rechtens auf diese Größe Dekradiert wurden und dann wäre auch gut. Von der reichen Beute mal abgesehen!
Doch was danach kam sorgte noch ins einem Lauf bei Rudregrass für schallendes Gelächter. Mit einem mal bekam er Seitenstechen und hielt sich nur noch wacklig auf den Beinen. "Nein, oder?!" schrie der man laut japsend. Das gab es doch nicht, ließ Serina doch tatsächlich einen Kerl an sich ran, der kleiner war als ihre linke Ti... ehm Brust!
"Bei allen Naturmächten dieser Welt." warf der Pirat nach einigen Sekunden des blosen lachens wieder ein und blickte zu dem Gnom welcher sich soeben erhob. "Du Kleiner bist echt der Hammer. Du solltest im Zirkus auftreten." Auch dabei bekam sich der Pirat noch nicht ein, bis es passierte. Er kippt einfach lachend nach hinten um und rollte sich auf die Seite. Noch lustiger wäre es gewesen, wenn der kleine dadurch sein Leben verloren hätte. Wie wäre dann wohl die Todesnachricht an die Familie und Verwanden gekommen. >Ja, Tschuldigung, aber ihr Sohn wurde von zwei enormen Brüsten erschlagen und sein Gesicht zerquetscht.< Allein dieser Gedanke ließ Rudregrass noch mals aufheulen. Tränen hatten sich bereits in seinen Augen gebildet. Der Kleine war einfach zu herrlich!
avatar
Rudregrass
Greeen
Greeen

Anzahl der Beiträge : 33
Rangpunkte : 63
Anmeldedatum : 14.08.13

Charakter des Nutzers
Aufenthaltsort:
Angriffsstufe: Stufe 1
Magie: Keine Magie

Nach oben Nach unten

Re: Der Ballsaal

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten